literatur:vorarlberg netzwerk
Teilen auf Facebook
Teilen auf Google+
Teilen auf Twitter
Teilen via E-Mail

buchmarie
Ein Literatur-Projekt für die Solidarität

Die buchmarie ist eine Kooperation der Vorarlberger Straßenzeitung marie und literatur:vorarlberg netzwerk. Erstmals soll die buchmarie mit unveröffentlichten Kurzgeschichten von Autorinnen und Autoren aus Vorarlberg herausgegeben werden. Die buchmarie erzählt auch davon, wie sich die Villa Iwan und Franziska Rosenthal in Hohenems Schritt für Schritt zu einem Literaturhaus Vorarlberg entwickelt.

Die buchmarie trägt Geschichten aus und über Vorarlberg, Geschichten der Begegnung, der Vielfalt und der Mitmenschlichkeit in die Straßen der Städte.

Die buchmarie wird ausschließlich bei Vorarlberger Straßenverkäuferinnen und -verkäufern der marie erhältlich sein. Damit ist sie ein Angebot zur Selbsthilfe von Menschen, die an oder unter der Armutsgrenze leben. Mit dem Kauf unterstützen Sie Menschen, die am Rande unserer Gesellschaft stehen und kommen in den Genuss exklusiver literarischer Texte.

Über ein Crowdfunding können Sie bereits die Entstehung der buchmarie fördern. Mit dem gesammelten Geld wird das Buch-Projekt umgesetzt, es werden Druckkosten, die Grafik, die Honorare für die Herausgeber_innen sowie für Autorinnen und Autoren beglichen.

 




  


 

buchmarie

Ein Kooperationsprojekt von 
Straßenzeitung marie
und literatur:vorarlberg netzwerk


Crowdfunding
Unterstützen Sie das Projekt
mit einem kleinen Beitrag 
im Rahmen unseres Crowdfundings
und wählen Sie sich dafür ihr
Lieblingsdankeschön aus!  

literatur:vorarlberg netzwerk
Villa Claudia, Bahnhofstraße 6
6800 Feldkirch
Adresse auf Google Maps
Literatur Vorarlberg
Land Vorarlberg
Hohenems inspiriert
Buneskanzleramt
IBK Internationale Bodensee Konferenz
impulse Privatstiftung
Stadt Feldkirch
Vorarlberger Kultur-Service
culture connected
kultur kontakt Austria