literatur:vorarlberg netzwerk
Teilen auf Facebook
Teilen auf Google+
Teilen auf Twitter
Teilen via E-Mail

Feldkircher Literaturtage
Macht Literatur Macht

MACHT LITERATUR MACHT soll das Changieren zwischen Thomas Bernhards Postulat vom Scheitern des Schriftstellers und dem Aufruf zur Hervorbringung von Literatur aufzeigen. Was macht Literatur mit uns, welche Macht hat sie über uns und welche Auswirkungen hat sie auf unsere Gesellschaft? Gerade in Zeiten, wo es um Informationsvermittlung in größtmöglicher Geschwindigkeit geht und selbst in Bildungsstätten Sprache vernachlässigt wird und Literatur immer mehr Geringschätzung erfährt, stellen wir anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Feldkircher Literaturtage die Frage nach der Relevanz von Literatur.    
                                                                                                                                                   Für Franzobel ist sie Seelenfutter. Doch wie wichtig ist das in einer Welt, die der Seele verlustig zu gehen scheint? Das Symposion soll ein Versuch sein, den Kampf der Literatur gegen Entmenschlichung aufzuzeigen und mit Franz Kafka, die Axt für das gefrorene Meer in uns zu schleifen.
 

Feldkircher Literaturtage
Macht Literatur Macht 
3.-5. Mai 2018

KULTUR-Interview mit
Gerhard Ruiss 
zu den aktuellen 
Feldkircher Literaturtagen

Programm zum Download
Teil 1
Teil 2

Theater am Saumarkt


literatur:vorarlberg netzwerk
Villa Claudia, Bahnhofstraße 6
6800 Feldkirch
Adresse auf Google Maps
Literatur Vorarlberg
Land Vorarlberg
IBK Internationale Bodensee Konferenz
impulse Privatstiftung
Stadt Feldkirch
Vorarlberger Kultur-Service
culture connected
Bleib offen, Feldkirch 800