literatur:vorarlberg netzwerk
Teilen auf Facebook
Teilen auf Google+
Teilen auf Twitter
Teilen via E-Mail

Literaturfest Kleinwalsertal

  • Michael Stavaric
  • © Yves Noir / www.yves-noir.de
  • Antje Weber, Eva Steffen, Tommy Schmidle*
  • © *Mathias Rhomberg
  • Walmendingerhornbahn | Mittelberg
  • Alexander Burkhard
  • © Marvin Ruppert
  • Sarah Rinderer
  • © Petra Rainer
  • Christian Futscher
  • © Magdalena Türtscher
  • Walserdruck | Riezlern
  • Erika Kronabitter
  • © Petra Rainer
  • Peter Fitz
  • Künstlerhaus Detlef Willand | Hirschegg
  • Lika Nüssli, Andrea Gerster
  • © Herbert Weber, Janine Guldener
  • Bergrettung | Mittelberg
  • Ulrich Gabriel
  • © Gaul
  • Nani Fritz, Michael Vögel, Caroline Willand
  • Sitzungssaal Walser Privatbank | Riezlern
  • Cornelia Bessler, Gerhard Dick, Eliane Fritz

Wanderung zwischen Wort und Tal
Es gibt Orte, die auf den ersten Blick nicht unbedingt mit Literatur in Verbindung gebracht werden: Eine Seilbahn, das Haus der Bergrettung, ein Oldie-Bus oder ein Hotel. Kommen diese Räume mit Texten in Berührung, die einen inhaltlichen Bezug aufweisen, dann verstärken Wort und Umgebung ihre Wirkung und erschaffen eine einzigartige Atmosphäre.


Machen wir uns gemeinsam auf
Dieser Gedanke wurde für das Literaturfest Kleinwalsertal, das heuer zum ersten Mal stattfindet, aufgenommen und unter das Motto 'sich aufmachen' gestellt. Die Walser, die das Tal vor vielen Jahrhunderten bevölkert haben, spielen bei dieser Wahl eine ebenso große Rolle wie die Stärke der Literatur, dem Leser neue Welten zu eröffnen. 


Debüts, Literaturrouten und ein Programm zum Selberwählen
Das Literaturfest Kleinwalsertal bieten den Besucherinnen und Besuchern die Möglichkeit, das Tal und seine Landschaft durch die Literatur zu erkunden. Dafür lesen sowohl ein internationaler als auch regionale Autorinnen und Autoren an verschiedenen Orten des Tals.

Das Fest eröffnet am Freitagabend mit Michael Stavaric. Der Autor, der mit seinen sprachgewaltigen Büchern international für Aufsehen sorgt, liest aus seinem Erstling »stillborn« und seinem aktuellen Roman »Gotland«. Anschließend widmet sich eine Diskussionsrunde dem Thema »Debüt« und der Frage, unter welchen Bedingungen sich heutige Autorinnen und Autoren in den Literaturbetrieb aufmachen. Für dieses Gespräch konnten wir die Literaturkritikerin der Süddeutschen Zeitung, Antje Weber, und die Leiterin des Czernin Verlags, Eva Steffen, gewinnen.

Der Samstag beginnt mit einer Kick-Off-Veranstaltung im Walserhaus. Am Nachmittag können sich die Besucherinnen und Besucher aus zahlreichen Lesungen ihr eigenes Programm und ihre persönliche Literaturroute zusammenzustellen. Zum Abschluss finden ein Poetry Battle in der Walmendingerhornbahn und eine abendliche Lesung im Hotel Alte Krone statt.



Literaturfest Kleinwalsertal
Fr, 29. September 2017
ab 20 Uhr

Sa, 30. September 2017
ab 11:30 Uhr

an verschiedenen Orten im Kleinwalsertal

komplettes Programm

 


Teilnehmende

Cornelia Beßler
Alexander Burkhard
Gerhard Dick
Peter Fitz
Eliane Fritz
Nani Fritz
Christian Futscher
Ulrich Gabriel
Andrea Gerster
Erika Kronabitter
Lika Nüssli 
Sarah Rinderer
Tommy Schmidle
Michael Stavaric
Eva Steffen
Michael Vögel
Antje Weber
Caroline Willand



ein Kooperationsprojekt von 
Kleinwalsertal Tourismus eGen
und
literatur:vorarlberg netzwerk 

in Zusammenarbeit mit 
Literaturhaus Allgäu


komplettes Programm 
zum Download

Tickets in Kürze 
erhältlich

literatur:vorarlberg netzwerk
Villa Claudia, Bahnhofstraße 6
6800 Feldkirch
Adresse auf Google Maps
Literatur Vorarlberg
Land Vorarlberg
vks Vorarlberger Kultur-Service
IBK Internationale Bodensee Konferenz
impulse Privatstiftung