literatur:vorarlberg netzwerk
Teilen auf Facebook
Teilen auf Google+
Teilen auf Twitter
Teilen via E-Mail

Teilnehmen. Teilhaben. Teilsein. Von großen Kulturdampfern und kleinen kulturinitiativen Schinakeln
von Peter Hörburger

 

Ist „Kultur“ elitäre Schöngeisterei? Weshalb interessieren sich sehr viele Menschen überhaupt nicht für „Kultur“? Wo fängt „Kultur“ an und wo hört sie auf? Und wer bestimmt das? Diese grundlegenden Fragen werden im neuen Buch „Teilnehmen. Teilhaben. Teilsein. Von großen Kulturdampfern und kleinen kulturinitiativen Schinakeln“ von Peter Hörburger aufgeworfen.

 

Peter Hörburger ist hierzulande vielen bekannt als ehemaliger Leiter des Spielboden Dornbirn. Manche kennen ihn vielleicht auch noch als einen der Organisatoren des damaligen Freakwave Festivals in Bregenz. Seit 1995 ist er in zahlreichen unabhängigen Kulturinitiativen tätig. Wer ihn ein bisschen kennt, weiß, dass Erstarrung seines nicht ist. Er ist ein lebendiger, umtriebiger Geist, der jederzeit bereit ist alles – auch sich selbst – zu hinterfragen. Wo andere durch gute Positionen vielleicht gerne in gemütlichen, saturierten Arbeitstrott verfallen, überrascht er durch eigenwillige Entscheidungen. So beispielsweise, als er nach vier guten Jahren seine Leitungsposition am Spielboden zurücklegt und wieder nach Wien zieht, sich eine Auszeit nimmt, wieder studiert und neue Projekte vorantreibt.
Sein Studium an der Universität für angewandte Kunst in Wien hat er in der Zwischenzeit auch dazu genutzt, seine eigenen Erfahrungen und Beobachtungen in der Kulturwelt Österreichs zu durchleuchten. Die Ergebnisse dazu liegen nun zusammengefasst als Buch vor und bieten weitreichend Diskussionsstoff – insbesondere für sämtliche Akteure der Kulturszene.

 

 
 
Von Raffaela Rudigier rezensiert. 
weiterlesen in der aktuellen KULTUR...
literatur:vorarlberg netzwerk
Villa Claudia, Bahnhofstraße 6
6800 Feldkirch
Adresse auf Google Maps
Literatur Vorarlberg
Land Vorarlberg
Hohenems inspiriert
Buneskanzleramt
IBK Internationale Bodensee Konferenz
impulse Privatstiftung
Stadt Feldkirch
Vorarlberger Kultur-Service
culture connected
kultur kontakt Austria