literatur:vorarlberg netzwerk
Teilen auf Facebook
Teilen auf Google+
Teilen auf Twitter
Teilen via E-Mail

Stipendien 2023

Die Kulturabteilung des Landes Vorarlberg fördert Arbeitsaufenthalte im In- und Ausland! 

Die Vernetzung und Internationalisierung der Vorarlberger Kunst bildet einen Schwerpunkt in der Kulturpolitik des Landes. Durch die Unterstützung von ausgewählten individuellen Residency- und Ausstellungsprojekten mit Reise- und Transportkostenbeiträgen, wird diese Auslandsorientierung erleichtert.

Das Land schreibt darüber hinaus auch 2023 die sehr gut angenommenen 5x5 GO-Stipendien sowie die bewährten Stipendien für Arbeitsaufenthalte in Paliano (Italien) und Nida (Litauen) aus. Seit 2020 im Förderprogramm ist das Comeback- Stipendium, welches sich gezielt an Vorarlberger Künstlerinnen und Künstler im Ausland richtet, um ein Projekt in Vorarlberg zu realisieren. 

Das Grenzen überschreiten und den Austausch zwischen internationalen Kulturschaffenden fördern, das ist ein Schwerpunkt der Vorarlberger Kulturstrategie, betont Landesstatthalterin Barbara Schöbi-Fink.

5x5 GO-Stipendien
Austausch Barcelona – Bregenz
Nida Stipendium, Litauen
Paliano Stipendium, Italien
Comeback Stipendium, Bregenz und Feldkirch
Internationale Sommerakademie, Salzburg

Bewerbungen sind bis zum 
18. Dezember 2022 möglich

Informationen zu
allen Ausschreibungen 

 

Land Vorarlberg
Hohenems inspiriert
Buneskanzleramt
IBK Internationale Bodensee Konferenz
impulse Privatstiftung
Stadt Feldkirch
Vorarlberger Kultur-Service
culture connected
kultur kontakt Austria