literatur:vorarlberg netzwerk
Teilen auf Facebook
Teilen auf Google+
Teilen auf Twitter
Teilen via E-Mail

Eva Schmidt und Hans Platzgumer auf der Longlist des Deutschen Buchpreises

Neben der in Lustenau geborenen Autorin Eva Schmidt ist auch der in Vorarlberg lebende Autor Hans Platzgumer auf der aktuellen Longlist des Deutschen Buchpreises vertreten. Eva Schmidt las im Mai auf Einladung des Felder Archivs u.a. im Theater am Kornmarkt aus ihrem aktuellen Roman 'Ein langes Jahr', während Hans Platzgumer ebenfalls im Frühjahr am Spielboden in Dornbirn mit einer Lesung aus 'Am Rand' zu Gast war.

Wir gratulieren Eva Schmidt und Hans Platzgumer zur Platzierung auf der Longlist. Bis zum 20. September wird die Longlist von derzeit 20 Autor/innen zu einer Shortlist mit noch 6 Autor/innen verdichtet. 

Weitere Informationen zum Deutschen Buchpreis

Eva Schmidt
Ein langes Jahr
Roman
212 Seiten
erschienen im
Jung und Jung Verlag


Hans Platzgumer
Am Rand
Roman
208 Seiten
erschienen im 
Zsolnay und Deuticke Verlag

Eva Schmidt und Hans Platzgumer
sind Mitglieder der Literatur Vorarlberg

literatur:vorarlberg netzwerk
Villa Claudia, Bahnhofstraße 6
6800 Feldkirch
Adresse auf Google Maps
Literatur Vorarlberg
Land Vorarlberg
Hohenems inspiriert
Buneskanzleramt
IBK Internationale Bodensee Konferenz
impulse Privatstiftung
Stadt Feldkirch
Vorarlberger Kultur-Service
culture connected
kultur kontakt Austria