literatur:vorarlberg netzwerk
Teilen auf Facebook
Teilen auf Google+
Teilen auf Twitter
Teilen via E-Mail

Vorarlberger Literaturpreis 2023
Ausschreibung

Die Vorarlberger Landesregierung hat den Literaturpreis 2023 ausgeschrieben. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis wird auf Vorschlag der Kunstkommission zuerkannt. Diese kann zusätzlich bis zu drei Arbeitsstipendien zu je 1.500 Euro empfehlen.

Teilnahmeberechtigt sind Bürgerinnen und Bürger, die in Vorarlberg wohnhaft, über längere Zeit wohnhaft gewesen oder in einem sonstigen personellen bzw. literarisch-sachlichen Bezug zu Vorarlberg stehen.


Der Literaturpreis des Landes Vorarlberg wird seit 1999 alljährlich im April verliehen. Zu den bisherigen Preisträger:innen gehören unter anderem Monika Helfer, Arno Geiger, Verena Roßbacher, Christian Futscher, Raimund Jäger, Stefan Alfare und Sarah Rinderer.

 

Ende der Einsendefrist:
Dienstag, 31. Januar 2023

Informationsblatt
zur Ausschreibung

 

Land Vorarlberg
Hohenems inspiriert
Buneskanzleramt
IBK Internationale Bodensee Konferenz
impulse Privatstiftung
Stadt Feldkirch
Vorarlberger Kultur-Service
culture connected
kultur kontakt Austria