literatur:vorarlberg netzwerk
Teilen auf Facebook
Teilen auf Google+
Teilen auf Twitter
Teilen via E-Mail

Literaturprogramm
der Region Vorarlberg

Workshop Liechtenstein

Das laute Lesen eröffnet allen Menschen Zugang zur Literatur, die Literatur wiederum eröffnet den Zugang zu einer kraftvollen Sprache, zu Gedanken und Gefühlen. Die Shared-Reading-Sessions stehen Menschen jeden Alters aus allen Bildungsschichten offen. Wer zuhört, gehört bereits dazu.

Workshop
Shared Reading
mit Doris Büchel
Montag, 28. September, 12. Oktober, 26. Oktober, 9. November, 23. November, 7. Dezember 2020
jeweils um 19 Uhr

Literaturhaus Liechtenstein

29.9._20Uhr_ Felder Archiv

Alexandru Bulucz ist eine der interessantesten Stimmen junger deutschsprachiger Literatur. In seinem Gedichtband überführt er individuelle und kollektive Gedächtnisse in langzeilige Kurz- und Langgedichte und geht Fragen zu Abschied und Trauer nach. Moderation: Jürgen Thaler

Buchpäsentation
Alexandru Bulucz
was Petersilie über die Seele weiß
Dienstag, 29. September 2020 
20 Uhr
galerie | Kirchstraße 29 | Bregenz
Anmeldung erforderlich

 

eine Veranstaltung des
Franz Michael Felder Archivs 

30.9._Schreibworkshop_jungeLitLiechtenstein

Erfinde, fantasiere, fabuliere, formuliere frei und kreativ. Verschiedene Schreibcoaches geben dir Inputs und begleiten dich – ohne Wertung und Leistungsdruck!

Schreibworkshop
mit Sabrina Vogt
Mittwoch, 30. September 2020

14:30-16:30 Uhr (für 8-12 Jährige)
17:30-19:30 Uhr (für 13-18 Jährige)

Literaturhaus Liechtenstein

1.10_18:30Uhr_BibSatteins

Schreiben befreit Kopf und Seele und trägt zur Stilentwicklung bei. In der Schreibwerkstatt werden verschiedene Formen der Literatur (Gedichte, Kurz-geschichten, Erzählungen, kreative Texte…) besprochen und selbst ausprobiert.

Offene Schreibwerkstatt
mit Astrid Marte
Donnerstag, 1. Oktober, 5. November und 3. Dezember 2020
jeweils 18:30 Uhr

 

Bibliothek Sattseins

1.10. Lesung_StadtbibDornbirn

Robert Turin hat MS und lebt mit Mitte Vierzig in einem Pflegeheim. Er hat nämlich ein Ziel: in einer Schweizer Einrichtung wie Exit sein Leben selbstbestimmt zu beenden. Dieses Buch hat ein buchstäblich todernstes Thema. Daniel Wisser schafft es trotzdem, das Lesen zum reinen Vergnügen zu machen.

Lesung
Daniel Wisser
Königin der Berge
Donnerstag, 1. Oktober 2020
19 Uhr

 

Stadtbibliothek Dornbirn

2. Oktober_BibSatteins KOPIE

Diese Lesungen finden in Kooperation mit der Volksschule Satteins und der Neuen Mittelschule Satteins für 9-12-Jährige im Pfarrsaal statt.

Lesung (Kinder- und Jugendliteratur)
Sonja Kaiblinger
Freitag, 2. Oktober 2020

 

Bibliothek Sattseins

2.10._20 Uhr_LitLiechtenstein

«Die Poesie verschwindet nicht, sucht Wege ins Offene und so langsam wachsen aus den Augen, aus den Händen Gebilde, kleine Skulpturen, Häuser, 'Fabelhäuser' oder später nennen sie sich 'Häuser der schlafenden Gedichte', eins nach dem anderen. Und seit sie aus meinen Augen sind, kommen die Gedichte zurück...» 

Lesung, Buchpräsentation, Vernissage
Andreas Altmann
Häuser der schlafenden Gedichte

Freitag, 02. Oktober 2020
20 Uhr

 

Literaturhaus Liechtenstein

4.10._10Uhr_Theater am Saumarkt

Drei Mal begegneten sich Paul Celan und Martin Heidegger, zu Spaziergängen, zum Kaffee, zu Gesprächen. Diese drei Begegnungen sind in der deutschen Geistesgeschichte einzigartig. Hans-Peter Kunisch erzählt sie so anschaulich, wie dies neue Recherchen und Quellen möglich machen.

Lesung
Hans-Peter Kunisch
Todtnauberg: Die Geschichte von Paul Celan, Martin Heidegger und ihrer unmöglichen Begegnung
Sonntag, 04. Oktober 2020
10:30

 

Theater am Saumarkt

6.10._16:30_Geschichtenuniversum_StaBibDornbirn

Komm mit auf unsere Reise durchs Geschichtenuniversum. Jeden Dienstagnachmittag lesen wir unter dem Sternenbaldachin über der Milchstraße die neuesten Bilderbücher, Märchen und Geschichten für kleine und große Kinder vor.

Vorlesen
Geschichtenuniversum
Dienstag, 6. Oktober 2020
16:30 Uhr

 

Stadtbibliothek Dornbirn

6.10._20 Uhr_FelderArchiv

Eine junge Frau steht auf einem Dach und weigert sich herunterzukommen. Was geht in ihr vor? Will sie springen? Die Polizei riegelt das Gebäude ab, Schaulustige zücken ihre Handys. Mit Esprit erzählt die Schweizer Autorin von einer eigenwilligen Frau und von Schicksalen, an denen wir ahnungslos vorübergehen. 

Lesung & Gespräch
Simone Lappert
Der Sprung 
Dienstag, 6. Oktober 2020 
20 Uhr
Theater Kosmos
Anmeldung erforderlich

 

eine Veranstaltung des
Franz Michael Felder Archivs 

6.10._20:15_BüchereiHohenems

Wir treffen uns fünfmal im Jahr, lesen Bücher von portugiesischen Autorinnen und Autoren und besprechen die Werke.

Literaturrunde
Eine literarische Reise durch Portugal
mit Prof. Gertrud Leimser
Dienstag, 6. Oktober 2020
20:15 Uhr

 

Bücherei Hohenems

 

 

8.10._Lesung_StadtbibDornbirn

Mira Valensky wird von ihrer Freundin Vesna gebeten, dem Tod einer Klimaaktivistin nachzuspüren.
Eva Rossmann ist bekannt dafür, dass sie gesellschaftspolitische Themen wie Vergewaltigung, Fremdenfeindlichkeit oder Energieversorgung in ihren Krimis aufgreift. 

Lesung 
Eva Rossmann
Heisszeit 51
Donnerstag, 8. Oktober 2020
19 Uhr

 

Stadtbibliothek Dornbirn

13.10._16:30_Geschichtenuniversum_StaBibDornbirn KOPIE

Komm mit auf unsere Reise durchs Geschichtenuniversum. Jeden Dienstagnachmittag lesen wir unter dem Sternenbaldachin über der Milchstraße die neuesten Bilderbücher, Märchen und Geschichten für kleine und große Kinder vor.

Vorlesen
Geschichtenuniversum
Dienstag, 13. Oktober 2020
16:30 Uhr

 

Stadtbibliothek Dornbirn

14.10_20Uhr_FelderArchiv

Im Frühjahr hat sich der Todestag von Paul Celan zum 50. Mal gejährt, im November werden 100 Jahre seit seiner Geburt vergangen sein. Zum Celan-Jahr 2020 wird das Gedicht Todesfuge in den Mittelpunkt gerückt. Thomas Sparr zeichnet seine Geschichte nach, in das auf besondere Weise die Biographie Celans eingeschrieben ist. 

Lesung
Thomas Sparr
Todesfuge – Biografie eines Gedichts
Mittwoch, 14. Oktober 2020 
20 Uhr
Theater Kosmos
Anmeldung erforderlich

 

eine Veranstaltung des
Franz Michael Felder Archivs 

15.10._18:30Uhr_BibSatteins

Alles ist möglich: von völlig freiem Schreiben bis zur strukturierten Anleitung, alleine, zu zweit oder in Gruppen, auf dem Papier oder am Laptop (bitte selber mitbringen!). Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Krimi-Schreib-Workshop
mit Marlene Kilga
Donnerstag, 15. Oktober, 19. November, 17. Dezember 2020 und 21. Januar 2021
jeweils 18:30 Uhr

 

Bibliothek Sattseins

15.10_20:15_Theater am Saumarkt

AutorInnen aus ganz Österreich präsentieren im Saumarkt ihre aktuellen literarischen Arbeiten.
In Kooperation mit Literatur Vorarlberg & der Grazer AutorInnenversammlung

NEUE TEXTE
mit Christoph W. Bauer, Caroline Callies, Claudia Endrich, Annabella Gmeiner, Sabine Grohs und Udo Kawasser
Donnerstag, 15. Oktober 2020
20:15 Uhr

 

Theater am Saumarkt

16.10. Literaturhaus Wien_Grenzen

Die Grenze einhalten, sich an der Grenz(linie) entlang bewegen, sie überschreiten? Die AutorInnen beschäftigen sich nicht nur mit dem Schreiben, dem eigenen Schreiben, dem eigenen Text, die Genres werden überschritten, mäandern zwischen Literatur, Kunst, Musik, auch das Tätigkeitsfeld Schreiben driftet weiter zur Tätigkeit Buchproduktion. 

Buchvorstellung
Grenzpunkte : Zweigestalt
Freitag, 16. Oktober 2020
19 Uhr
Literaturhaus Wien

 

Eine Veranstaltung des Literaturhauses Wien in Kooperation mit Literatur Vorarlberg und der GAV Regionalgruppe Vorarlberg

17.10_Workshop Literatur Vorarlberg

Wir diskutieren die Texte, die die KollegInnen einbringen, in grundlegend unterstützender kollegialer Haltung.

Workshop
Werkstatt für kollegiale Textkritik
mit Christine Hartmann
Samstag, 17. Oktober
14 Uhr
Villa Claudia | Feldkirch

Literatur Vorarlberg

Anmeldung hier

18.10_10:30_Saumarkt

In Vorarlberg wird über ein Industriemuseum nachgedacht. Das Projekt „Was gehört in ein Industriemuseum“ ruft die Bevölkerung dazu auf, Beiträge einzureichen. Daher widmet Literatur Vorarlberg, die Interessensvertretung der Vorarlberger AutorInnen, ihr aktuelles Literaturmagazin V#35 dem Thema „Industriegeschichten“. 

Buchvorstellung mit Lesung und Musik
V#35 – Industriegeschichten
Sonntag, 18. Oktober 2020
10:30 Uhr

 

Theater am Saumarkt

18.10_11:30 Uhr_LitLiechtenstein

Word to action is a collaborative forum for creative & fun expression of climate change anxiety to persuade the public to take real and realistic actions. We work to motivate climate action through language with an exceptional student-involved spoken word poetry performance. 

Performance
Word to Action
mit Cathy Wittmeyer
Sonntag, 18. Oktober 2020
11:30 Uhr

 

Literaturhaus Liechtenstein

20.10._14Uhr_Vorlesen_StaBiDornbirn

Die Sprachen der Welt zu Besuch in der Stadtbibliothek! Für Groß und Klein wird vorgelesen, in der Kinderbibliothek, dem Kreativraum, in der Lounge etc. In der ganzen Bibliothek findest du unterschiedliche Sprachen und kannst dich inspirieren lassen: Russisch, Französisch, Türkisch, Muntafunerisch… 

Vorlesen
Sprach-Entdeckungsreise – Vorlesen in unterschiedlichen Sprachen
Dienstag, 20. Oktober 2020
14 Uhr

 

Stadtbibliothek Dornbirn

20.10._16:30_Geschichtenuniversum_StaBibDornbirn

Komm mit auf unsere Reise durchs Geschichtenuniversum. Jeden Dienstagnachmittag lesen wir unter dem Sternenbaldachin über der Milchstraße die neuesten Bilderbücher, Märchen und Geschichten für kleine und große Kinder vor.

Vorlesen
Geschichtenuniversum
Dienstag, 20. Oktober 2020
16:30 Uhr

 

Stadtbibliothek Dornbirn

20.10._20:15_BüchereiHohenems

Der erste Hohenemser Literaturpreisträger Michael Stavarič liest aus seinem neuen Roman. Elaine Duval stürzt an einem unbekannten Ort ab und findet sich in einer eisigen, unwirtlichen Umgebung wieder. Allmählich kehrt ihre Erinnerung zurück und sie begreift, was passiert ist.  

Lesung
Michael Stavarič
Fremdes Licht
Dienstag, 20. Oktober 2020
20:15 Uhr

 

Bücherei Hohenems

 

 

21.10_14Uhr_Workshop Journal_Literatur Vorarlberg KOPIE

Journal writing unterstützt und begleitet die eigene Entwicklung. Journaling hilft, Ziele zu erreichen oder private oder kreative Herausforderungen zu meistern. Kreative (Schreib)Methoden werden passend zu aktuellen Lebenssituationen eingesetzt, um Klarheit und Selbstgewissheit zu stärken.

Workshop
Journal schreiben
mit Christine Hartmann
Samstag, 21. November 2020
14-16:30 Uhr
Villa Claudia | Feldkirch

 

Literatur Vorarlberg
Anmeldung hier

21.10._Schreibworkshop_jungeLitLiechtenstein

Erfinde, fantasiere, fabuliere, formuliere frei und kreativ. Verschiedene Schreibcoaches geben dir Inputs und begleiten dich – ohne Wertung und Leistungsdruck!

Schreibworkshop
mit Anna Ospelt
Mittwoch, 21. Oktober 2020

14:30-16:30 Uhr (für 8-12 Jährige)
17:30-19:30 Uhr (für 13-18 Jährige)

Literaturhaus Liechtenstein

21.10_20Uhr_FelderArchiv

Wien im Juli 1921: Die Stadt ächzt unter einer Hitzewelle, Wasser wird rationiert, und der Asphalt schmilzt. Kriminalinspektor August Emmerich macht in Beers viertem Teil ihrer Wiener Krimi-Reihe jedoch ein ganz anderes Problem zu schaffen: Er wird vom Mordfall an zwei Nackttänzerinnen abgezogen und in einer Kadettenschule interniert.

Lesung
Alex Beer
Das schwarze Band
Mittwoch, 21. Oktober 2020 
20 Uhr
Vorarlberger Landesbibliothek | Kuppelsaal
Anmeldung erforderlich

eine Veranstaltung des
Franz Michael Felder Archivs 

22.10_20:15-Theater am Saumarkt

Was macht ein Leben aus? Wie fasst man es in eine Form und macht das Wichtige greifbar? Zu jedem Buchstaben des Alphabets verfasst Ilma Rakusa Beiträge, changierend zwischen Prosa, Gedicht und Gespräch. Sie erzählt und dichtet über ihr bewegtes Leben.

Lesung und Gespräch
Ilma Rakusa
Mein Alphabet
mit Christian Zillner
Donnerstag, 22. Oktober 2020
20:15 Uhr

 

Theater am Saumarkt

 

23.10_10:30-Theater am Saumarkt

Spätestens in einer Krise zeigt sich, wie Sprache sich verschärft, Kommunikation eindimensionaler und Botschaften fordernder werden. Begriffe wie "Shutdown", "Hochfahren", „Risikogruppen“ oder „Ausgangssperre“ gehören zum Diskurs der Bedrohung.
Für SchülerInnen ab 14 Jahren!

Lesung und Gespräch
Julya Rabinowich
Dazwischen: Ich / Hinter Glas
mit Marie-Rose Rodwald-Cerha
Freitag, 23. Oktober 2020
10:30 Uhr

 

Theater am Saumarkt

 

23.10_20 Uhr_LitLiechtenstein

«Obdachlose Wörter bleiben unter sich.» ek.
Ein Moment des Aufschauens, Hinschauens, die Natur schaut zurück. Evi Kliemand liest aus ihrem dichterischen Werk, das sie über fünf Jahrzehnte entstehen liess. Ihre Hefte bergen noch viel Unveröffentlichtes.

Lesung
Evi Kliemand
Ein Moment des Aufschauens

Freitag, 23. Oktober 2020
20 Uhr

 

Literaturhaus Liechtenstein

23.10._20Uhr_Poetry Slam

Seit jeher diskutieren beide Seiten, ob Vorarlberg nun in die Schweiz eingegliedert werden oder als Bundesland in Österreich verweilen soll. Schweizer und österreichische Poetry Slam Poeten wetteifern an diesem Abend um Deine Gunst. Denn am Ende entscheidest Du, wie es mit unserem Bundesland weitergehen soll.

Poetry Slam
Kanton 27 - Der Tag des letzten Gedichts
Freitag, 23. Oktober 2020
20 Uhr
Remise Bludenz

23.10_20:15-Theater am Saumarkt

In ihrem Buch „Dazwischen: Ich“ schildert Rabinowich das Schicksal eines Flüchtlingsmädchens zwischen Tradition und Aufbruch, zwischen Familie und neuen Freundschaften. Im neuesten Werk „Hinter Glas“ erzählt sie von Alice, die patriarchale Unterdrückung in unterschiedlichen Formen erfährt, sich aber davon befreien kann. 

Lesung und Gespräch
Julya Rabinowich
Dazwischen: Ich / Hinter Glas
mit Christian Zillner
Freitag 23. Oktober 2020
20:15 Uhr

 

Theater am Saumarkt

 

24.10._10Uhr_Kinderlesung_StaBibDornbirn

Mit viel Humor und Sinn für Diversität liest Autorin Anne-Kathrin Behl eine Geschichte von den kleinen und großen Wundern im Alltag vor: Robert hat eine Idee. Er will einen Kuchen backen. Aber nicht irgendeinen Kuchen: einen riesengroßen Kuchen, den weltbesten! 

Kinderlesung
Anne-Kathrin Behl
Roberts weltbester Kuchen
Samstag, 24. Oktober 2020
10 Uhr

 

Stadtbibliothek Dornbirn

 

24.10_14Uhr_Workshop Journal_Literatur Vorarlberg

Journal writing unterstützt und begleitet die eigene Entwicklung. Journaling hilft, Ziele zu erreichen oder private oder kreative Herausforderungen zu meistern. Kreative (Schreib)Methoden werden passend zu aktuellen Lebenssituationen eingesetzt, um Klarheit und Selbstgewissheit zu stärken.

Workshop
Journal schreiben
mit Christine Hartmann
Samstag, 24. Oktober 2020
14-16:30 Uhr
Villa Claudia | Feldkirch

 

Literatur Vorarlberg
Anmeldung hier

24.10_20:15-Theater am Saumarkt

Frauen hassen nicht. Sie sind die "Besonnenen", die "Diplomatischen", während Männer die Domäne der Hetzrede für sich vereinnahmt haben. Nicht selten mit Frauen als Ziel. Frauen, die sich nicht in ihre Rolle einfügen, die laut, selbstbewusst und unbequem sind. Höchste Zeit, dem Mechanismus Paroli zu bieten!

Lesung und Diskussion
Lydia Haider
Und wie wir hassen!
anschliessend: Diskussion "Das Alphabeth in der Krise"
mit Chrisian Zillner
Samstag, 24. Oktober 2020
20:15 Uhr

 

Theater am Saumarkt

 

25.10_11 Uhr_LitLiechtenstein

Der geheime Kinosaal der Bibliothek von Alexandria (und andere Bilder) ist ein Buch über das Bildermachen (und auch selbst ein Bild). Es erzählt vom Erinnern, und damit auch vom Tod und vom Zuhause, vom Sehen und von Projektionen, vom Versuch, Fragmente zusammenzusetzen, um daraus Bilder zu machen.

Lesung, Buchpräsentation, Ausstellung
Manfred Naescher
Der geheime Kinosaal der Bibliothek von Alexandria
Sonntag, 25. Oktober 2020
11 Uhr

 

Literaturhaus Liechtenstein

25.10._14 Uhr_Workshop_KunsthausLiechtenstein KOPIE

Seit Menschengedenken werden Pflanzen zeichnerisch dargestellt und beschrieben. Mit verschiedenen Techniken und erfassen wir ihre Form, ihre Einzelteile und ihren Ausdruck. Gleichzeitig eignen wir uns in spielerischem Umgang mit Literatur Textfragmente an und nutzen diese für ein fiktives Gespräch mit der Pflanze. 

Bild-& Text-Workshop
Interview mit einer Orchidee
mit Anna Hilti
Sonntag, 25. Oktober 2020
14-17 Uhr
Kunstmuseum Liechstenstein

in Kooperation mit der Kunstschule Liechtenstein

28.10_Schreibworkshop_jungeLitLiechtenstein

Erfinde, fantasiere, fabuliere, formuliere frei und kreativ. Verschiedene Schreibcoaches geben dir Inputs und begleiten dich – ohne Wertung und Leistungsdruck!

Schreibworkshop
mit Doris Büchel
Mittwoch, 28. Oktober 2020

14:30-16:30 Uhr (für 8-12 Jährige)
17:30-19:30 Uhr (für 13-18 Jährige)

Literaturhaus Liechtenstein

29.10_19Uhr_Lesung_StaBibDornbirn

Manfred Kohrs liest in der Stadtbibliothek eine Auswahl von Ulla Hahns wunderschönen Gedichten, die voll von melancholischer Zärtlichkeit, dann wieder keck und zuversichtlich sind; die von sinnverwirrender Nähe zum Geliebten und zugleich trügerischer handeln. Begleitet wird er dabei von der Klarinettistin Daniela Frommelt. 

Lesung mit Musik
Lyrik von Ulla Hahn
mit Manfred Kohrs und Daniela Frommelt
Donnerstag, 29. Oktober 2020
19 Uhr

 

Stadtbibliothek Dornbirn

30.10._16Uhr_Literaturcafé

Sind Sie auch ständig auf der Suche nach dem besonderen Buch? Eines, das Sie literarisch beeindruckt oder begeistert? Lassen Sie unsere Lese-Erlebnisse miteinander teilen. Connie Schuster hat immer eine kleine Auswahl ihrer Neuentdeckungen dabei und ist gespannt, von Ihnen zu hören, welche Bücher Sie bereichert haben. 

Literaturcafe
Freitag, 30. Oktober 2020
16 Uhr

 

Stadtbibliothek Dornbirn

4.11._Schreibworkshop_jungeLitLiechtenstein

Erfinde, fantasiere, fabuliere, formuliere frei und kreativ. Verschiedene Schreibcoaches geben dir Inputs und begleiten dich – ohne Wertung und Leistungsdruck!

Schreibworkshop
mit Anna Ospelt
Mittwoch, 16. September 2020

14:30-16:30 Uhr (für 8-12 Jährige)
17:30-19:30 Uhr (für 13-18 Jährige)

Literaturhaus Liechtenstein

4.11_20Uhr_FelderArchiv

Vor 250 Jahren wurde Friedrich Hölderlin geboren. Eine gute Gelegenheit, sich ihm und seinem Geheimnis zu nähern. Rüdiger Safranski gelingt das auf bewundernswerte Weise. Er hat eine gewichtige Hölderlin-Biographie vorgelegt: die Geschichte eines Einzelgängers, der keinen Halt im Leben fand. 

Lesung
Rüdiger Safranski
Hölderin. Komm! ins Offene, Freund!
Mittwoch, 4. November 2020 
20 Uhr
Vorarlberger Landesbibliothek | Kuppelsaal
Anmeldung erforderlich

eine Veranstaltung des
Franz Michael Felder Archivs 

5.11._Lesung_StadtbibDornbirn

In einem alpenländischen Städtchen, unschwer als Dornbirn erkennbar, nimmt alles seinen althergebrachten, festgefügten Gang, aufmerksam bewacht von Autoritäten wie dem Pfarrer und dem Bürgermeister. Mit Walter, dem harmoniebedürftigen Polizisten, geht Wolfgang Hermann auf die Suche nach den Bruchlinien im Vorarlberg der 70er Jahre.

Lesung
Wolfgang Hermann
Walter oder die ganze Welt
Donnerstag, 5. November 2020
19 Uhr


Stadtbibliothek Dornbirn

5.11._20:15_BüchereiHohenems

Tag für Tag verschwinden Menschen aus unserer Mitte. Ernst Schmiederer gibt den Flüchtlingen eine Stimme. Menschen, die versucht haben, in Österreich ein Leben in Würde und Sicherheit zu führen, werden in Schubhaft gesperrt und immer öfter auch abgeschoben. 

Lesung
Ernst Schmiederer
Nawid ist weg. Ein Buch für einen umherirrenden Fremden
Donnerstag, 5. November 2020
20:15 Uhr

 

Bücherei Hohenems

 

 

6.11_20 Uhr_LitLiechtenstein

Der zerrissene Brief. War es Fernweh das Pauline 1899 nach New York ausbüxen liess? Sechzig Jahre später wird sie von der liebesenttäuschten jungen Elsa besucht. Gemneinsam weben sie bunte Fäden mithilfe von Briefen, Fotos, Notizen und Gedichten zu einem Stoff, dessen Muster erst nach und nach erkennbar wird.

Lesung 
Hans Zischler
Der zerissene Brief

Freitag, 06. November 2020
20 Uhr

 

Literaturhaus Liechtenstein

8.11_BibSatteins

Leider können wir dieses Jahr keine große Buchverkaufsausstellung durchführen. Sie haben aber die Möglichkeit, zu unseren Bibliotheks-Öffnungszeiten eine Auswahl an Neuerscheinungen bei Büchern und Spielen - aus allen Themenbereichen und für jedes Alter - zu erwerben. Wir liefern Ihnen das Bestellte bis Ende November frei Haus. 

Buchverkaufsausstellung 2020
Sonntag, 8.–22. November 2020
zu Biubliotheks-Öffnungszeiten

 

Bibliothek Sattseins

11.11._Schreibworkshop_jungeLitLiechtenstein KOPIE

Erfinde, fantasiere, fabuliere, formuliere frei und kreativ. Verschiedene Schreibcoaches geben dir Inputs und begleiten dich – ohne Wertung und Leistungsdruck!

Schreibworkshop
mit Anna Ospelt
Mittwoch, 11. November 2020

14:30-16:30 Uhr (für 8-12 Jährige)
17:30-19:30 Uhr (für 13-18 Jährige)

Literaturhaus Liechtenstein

11.11._Buchfühlung_Altach

Hier stehen Bücher im Mittelpunkt der Gespräche, Erkenntnisse und Ansichten werden ausgetauscht und diskutiert. „auf Buchfühlung“ wird jeweils in zwei Teilen abgehalten. Zunächst bespricht man das gelesenes Buch, dann diskutiert man einen zuvor vereinbarten Themenschwerpunkt oder über Literaturgeschichte und stellt besondere Bücher vor.

auf Buchfühlung
Mittwoch, 11. November 2020
19:30 Uhr

 

Bibliothek Altach

12.11._Rauchzeichen_LändleSlam

Die Wurzeln des Rauchzeichen Poetry Slams liegen im Jahr 2015 und sind eng mit der Entstehungsgeschichte des Vereins LändleSlam verbunden, der aus dem damaligen „Ländle Poetry Slam“ hervorging. Früher noch im Lokal Schrödinger’s Katze in Götzis, findet der Rauchzeichen Poetry Slam heute im Rauch Club, Feldkirch statt. 

Poetry Slam
Rauchzeichen XXI
Donnerstag, 12. November 2020
20:30 Uhr
rauch club | Marktpl. 9 | Feldkirch 

 

LändleSlam

13.11_20 Uhr_LitLiechtenstein

Er ist der selbsternannte Sheriff von Raufarhövn. Er hat alles im Griff. Kein Grund zur Sorge. Tag für Tag wandert er über die weiten Ebenen um das beinahe ausgestorbene Dorf, jagt Polarfüchse und legt Haiköder im Meer aus. Doch in Kalmanns Kopf laufen die Räder manchmal rückwärts.

Lesung und Buchvorstellung
Joachim B. Schmidt
Kalman

Freitag, 13. November 2020
20 Uhr

 

Literaturhaus Liechtenstein

14.11._Schreibworkshop_Kunsthaus Liechtenstein

Dinge erscheinen laut der Schriftstellerin Marion Poschmann bei gesteigerter Aufmerksamkeit nicht nur in neuem Licht, sie gewinnen an Geheimnis und werden zunehmend unbekannt. Wir begeben uns in diese gesteigerte Aufmerksamkeit, betrachten die Natur eingehend und schreiben auf, was wir sehen, riechen, hören und fühlen. 

Schreibwerkstatt
Natur schreiben

mit Anna Ospelt
Samstag, 14. November 2020
13:30-17:30 Uhr
Kunstmuseum Liechtenstein

15.11_11 Uhr_LitLiechtenstein

Immer, wenn sie sich zankten, wenn er scheinbar oder unscheinbar in ihre Räume eingedrungen war, packte sie ihre Koffer und verreiste. Dieses Mal schaffte sie es bis nach Rom. Er wusste nicht, wo sie sich aufhielt, deshalb starrte sie einigermaßen verblüfft auf das Display ihres Smartphones.

Lesung und Buchpräsentation
Gabriele Bösch
Der mann in der Blüte

Sonntag, 15. November 2020
11 Uhr

 

Literaturhaus Liechtenstein

17.11_20Uhr_Felder Archiv

In der Reihe Revisited werden wichtige literarische Bücher aus Vorarlberg in den Mittelpunkt gestellt. Dieses Mal ist es Kurt Bracharz‘ fantastischer Bregenz-Krimi. Ob der im Jänner dieses Jahres verstorbene Vorarlberger Schriftsteller damit das Genre des erst Jahre später populär gewordenen Regionalkrimis begründet hat, bleibt dahingestellt.

revisited
Kurt Bracharz
Die grüne Stunde
Dienstag, 17. November 2020
20 Uhr
Theater Kosmos
Anmeldung erforderlich 

 

eine Veranstaltung des
Franz Michael Felder Archivs

17.11_20:15_BüchereiHohenems

In der Jugend öffnet sich das Tor in eine unbekannte Welt. Die Landkarte beginnt sich zu verändern. Über Nacht sind neue Länder eingezeichnet. Sie heißen: Das große Fest, Das Unbekannte, Poesie, Weite … »Auf zur Reise«, sagt RUMI, der große Mystiker. Aber wo ist das Ziel?

Buchvorstellung
Wolfram Secco
WEITE Meditation – Blick in magische provinzen
Dienstag, 17. November  2020
20:15 Uhr

 

Bücherei Hohenems

 

 

18.11._9Uhr_BibSatteins

Es gibt ja sooo viele Bilderbücher und jedes Mal liest die Lese Klara ein neues für Kinder von 2-4 Jahren vor. Kleinkinder mit Begleitperson können an diesen Vormittagen mit allen Sinnen wichtige Leseerfahrungen beim Bilderanschauen, Zuhören, Spielen und Basteln machen.

Kinderlesung
Lese Klara
Mittwoch, 18. November 2020
9 Uhr

 

Bibliothek Sattseins

18.11._Schreibworkshop_jungeLitLiechtenstein KOPIE

Erfinde, fantasiere, fabuliere, formuliere frei und kreativ. Verschiedene Schreibcoaches geben dir Inputs und begleiten dich – ohne Wertung und Leistungsdruck!

Schreibworkshop
mit Doris Büchel
Mittwoch, 18. November 2020

14:30-16:30 Uhr (für 8-12 Jährige)
17:30-19:30 Uhr (für 13-18 Jährige)

Literaturhaus Liechtenstein

24.11_20Uhr_ Felder Archiv

Daniela Danz zählt seit langem zu den wichtigsten Lyrikerinnen im deutschsprachigen Raum. Ihr neuer Gedichtband ist ein Ereignis. Streng formbewusst und voll wilder Experimentierlust sind ihre Verse, sie greifen weit aus in die Welt, in die Geschichte, und doch führen sie immer auch in enge Räume zurück.

Buchpäsentation
Daniela Danz
Wildniß
Dienstag, 24. November 2020 
20 Uhr
galerie | Kirchstraße 29 | Bregenz
Anmeldung erforderlich

 

eine Veranstaltung des
Franz Michael Felder Archivs 

25.11._Schreibworkshop_jungeLitLiechtenstein KOPIE

Erfinde, fantasiere, fabuliere, formuliere frei und kreativ. Verschiedene Schreibcoaches geben dir Inputs und begleiten dich – ohne Wertung und Leistungsdruck!

Schreibworkshop
mit Manuel Beck
Mittwoch, 25. November 2020

14:30-16:30 Uhr (für 8-12 Jährige)
17:30-19:30 Uhr (für 13-18 Jährige)

Literaturhaus Liechtenstein

27.11_PoetrySlam_Saumarkt

Mit der Bewegung „Fridays for Future“ haben Jugendliche auf der ganzen Welt erreicht, dass dem Klimaschutz endlich die erforderliche Aufmerksamkeit zukommt. Die Umweltabteilung der Stadt Feldkirch, LändleSlam und das Theater am Saumarkt rufen erstmals gemeinsam zu einem Poetry Slam auf, der dem Klimaschutz gewidmet ist.

Poetry Slam
Verleihung des Feldkircher Jugend-Lyrikpreises 2020
Absolutely Future
Ein Gedicht für den Klimaschutz
Freitag, 27. November 2020
19 Uhr
Theater am Saumarkt

LändleSlam

Stadt Feldkirch, Abteilung Umwelt

 

 

 

27.11._20 Uhr_LitLiechtenstein

Nimbus, die dunkle Wolke, ist eine Erscheinung aus Schwung, Pracht, Weite, und doch gehört sie dem Formlosen, Ungreifbaren. Marion Poschmann unternimmt in ihren neuen Gedichten den Versuch, Nähe und Ferne zusammenzudenken und die maßlosen Kräfte der äußeren Gegenwart in einen Raum der Innigkeit zu verwandeln.

Lesung 
Marion Poschman
Nimbus

Freitag, 27. November 2020
20 Uhr

 

Literaturhaus Liechtenstein

28.11.2020 10 Uhr  Literatur Vorarlberg

Die Veza Canetti-Preisträgerin Petra Ganglbauer leitet einen Intensiv-Lyrik Workshop. U.a. stehen Beispiele aus der Literatur, eigenes Schreiben und Textdiskussion im Vordergrund. Für Schreibinteressierte ab 16 Jahren, begrenzte Platzanzahl! Infos und Anmeldung.

Workshop
Lyrik, Verlag und Öffentlichkeit
Petra Ganglbauer
Samstag, 28. November 2020
10-21 Uhr
Villa Claudia | Feldkirch

28.11_Literaturspaziergang

Feldkirch ist eine Literaturstadt. Viele bedeutende Literaten haben hier gewohnt, gewirkt und ihre Spuren hinterlassen. Die Montfortstadt wurde auch mehrfach zum Schauplatz der Weltliteratur. Führung: Philipp Schöbi

Literatur-Spaziergang
Mit Sherlock Holmes zum Zauberberg
Samstag, 28. November 2020
16 Uhr
Treffpunkt am Bahnhof Feldkirch

 

Theater am Saumarkt

28.11._Verlagspräsi_Saumarkt

Der Verlag Edition Keiper verfügt auch über eine avancierte Lyrikschiene. Die Verlagsleiterin Anita Keiper beantwortet im Dialog mit Petra Ganglbauer Fragen zum Verlagsprogramm, zu Möglichkeiten der Veröffentlichung usw.

Verlagspräsentation
Edition Keiper
mit Anita Keiper
Samstag, 28. November 2020
18 Uhr

 

Theater am Saumarkt

28.11._Feldkircher Lyrikpreis

In diesem Jahr wird es für das Publikum ganz besonders spannend: Jene LyrikerInnen, welche von der Jury in die enge Auswahl gewählt wurden und in die Anthologie für den Feldkircher Lyrikpreis vorgesehen sind, stellen sich an diesem Abend vor. Moderation: Gerhard Ruiss

Präsentation des Feldkircher Lyrikpreises 2020
Fest der Lyrik
Samstag, 28. November 2020
19 Uhr

 

Theater am Saumarkt

29.11_Lesung_Saumarkt

„Am Beispiel einer Wiener Familie lässt Luis Stabauer Ereignisse und Verbrechen vor und nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten in ihrer Heimatstadt lebendig werden. Er hat mit diesem Buch ein Denkmal gegen das Vergessen dieser Zeit geschaffen“. (Nikolaus Habjan, Regisseur, Puppenspieler)

Lesung
Luis Stabauer
Die Weißen

Sonntag, 29. November 2020
10:30 Uhr


Theater am Saumarkt

 

2.12_Schreibworkshop_jungeLitLiechtenstein KOPIE

Erfinde, fantasiere, fabuliere, formuliere frei und kreativ. Verschiedene Schreibcoaches geben dir Inputs und begleiten dich – ohne Wertung und Leistungsdruck!

Schreibworkshop
mit Anna Ospelt
Mittwoch, 02. Dezember 2020

14:30-16:30 Uhr (für 8-12 Jährige)
17:30-19:30 Uhr (für 13-18 Jährige)

Literaturhaus Liechtenstein

9.12._Schreibworkshop_jungeLitLiechtenstein

Erfinde, fantasiere, fabuliere, formuliere frei und kreativ. Verschiedene Schreibcoaches geben dir Inputs und begleiten dich – ohne Wertung und Leistungsdruck!

Schreibworkshop
mit Anna Ospelt
Mittwoch, 9. Dezember 2020

14:30-16:30 Uhr (für 8-12 Jährige)
17:30-19:30 Uhr (für 13-18 Jährige)

Literaturhaus Liechtenstein

10.12_19 Uhr_StadtbibDornbirn

In Vorarlberg wird über ein Industriemuseum nachgedacht. Das Projekt „Was gehört in ein Industriemuseum“ ruft die Bevölkerung dazu auf, Beiträge einzureichen. Daher widmet Literatur Vorarlberg, die Interessensvertretung der Vorarlberger AutorInnen, ihr aktuelles Literaturmagazin V#35 dem Thema „Industriegeschichten“. 

Buchvorstellung 
V#35 – Industriegeschichten
Donnerstag, 10. Dezember 2020
19 Uhr

 

Stadtbibliothek Dornbirn

10.12_20Uhr_Felder Archiv

Schon voriges Jahr diskutierte eine illustre Runde über Skandale, Preise, literarische Überraschungen und Enttäuschungen, über Bücher bekannter Autorinnen und Autoren sowie erstaunliche Newcomer und Wiederentdeckungen, aber auch über Bücher abseits des Mainstreams. 

Durchs Bücherjahr 2020
mit Verena Roßbacher, Gerald Futscher und Jügen Thaler
Donnerstag, 10. Dezember 2020
20 Uhr
Vorarlberger Landestheater, T-Café | Bregenz
Anmeldung erforderlich

eine Veranstaltung des
Franz Michael Felder Archivs

16.12._Schreibworkshop_jungeLitLiechtenstein

Erfinde, fantasiere, fabuliere, formuliere frei und kreativ. Verschiedene Schreibcoaches geben dir Inputs und begleiten dich – ohne Wertung und Leistungsdruck!

Schreibworkshop
mit Anna Ospelt
Mittwoch, 16. Dezember 2020

14:30-16:30 Uhr (für 8-12 Jährige)
17:30-19:30 Uhr (für 13-18 Jährige)

Literaturhaus Liechtenstein

Programmarchiv anzeigen ...

literatur:vorarlberg netzwerk
Villa Claudia, Bahnhofstraße 6
6800 Feldkirch
Adresse auf Google Maps
Literatur Vorarlberg
Land Vorarlberg
Hohenems inspiriert
Buneskanzleramt
IBK Internationale Bodensee Konferenz
impulse Privatstiftung
Stadt Feldkirch
Vorarlberger Kultur-Service
culture connected
kultur kontakt Austria