literatur:vorarlberg netzwerk
Teilen auf Facebook
Teilen auf Google+
Teilen auf Twitter
Teilen via E-Mail

kukuk | Poetry Wall
Kunst und Kultur und Krankenhaus

  • Poetry Wall, LKH Feldkirch
  • © Frauke Kühn
  • Poetry Wall, LKH Feldkirch
  • © Frauke Kühn
  • Muhammet Ali Baş an der Poetry Wall
  • © Frauke Kühn
  • Poetry Wall, LKH Feldkirch
  • © Frauke Kühn

Ein Krankenhaus als Bühne für die Literatur? Das klingt auf den ersten Blick ungewöhnlich. Auf den zweiten Blick offenbart sich gerade das Krankenhaus als Ort, der über die Menschen, die sich an ihm begegnen, Geschichten nicht nur anzieht, sondern diese selbst unermüdlich mit- und weiterschreibt.

Mit kukuk stellen wir ein ungewöhnliches Literaturprogramm vor, das diese Geschichten sammelt, aufgreift und nicht nur in Form von Lesungen, sondern auch über lebendige Sprachspiele oder Comic-Formate sichtbar in den Raum zurückspiegelt. Gleichzeitig laden wir dazu ein, Literatur zu erleben und selbst Teil des literarischen Entstehungsprozesses zu werden.

Lassen Sie sich inspirieren, mit unserem Programm auf gedankliche Reisen zu gehen, neue Perspektiven zu öffnen und kreative Kopfsprünge zu wagen. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. 

Zuerst wurde fleißig im LKH Feldkirch gesammelt: Und zwar die Lieblingswörter der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Diese wurden zu magnetische Wortpuzzle-Teilen verarbeitet und auch eine große magnetische Stellwand fertigte die krankenhauseigene Tischlerei gerade an.

Am 27. Juni wurde sie dann eröffnet: die neue Poetry Wall im LKH Feldkirch als dritte kukuk-Veranstaltung! Si.Si. Klocker, Vorarlberger Schriftstellerin und Enfant Terrible der Wiener Kulturszene dichtete gemeinsam mit dem Sprachkünstler und Autor Muhammet Ali Baş an der neuen Poetry Wall im Landeskrankenhaus Feldkirch. Aus den 300 magnetischen Wortpuzzle-Teilen und mit Beteiligung des Publikums ließen beide spontan überraschende Sätze, Kurzgedichte, Dialoge und alles, was sprachlich denkbar ist, entstehen.

Simon Frick, Geiger des experimentellen Jazz, reagiert auf und inspiriert das Performance-Duo.

Und jetzt? Legen SIE los! Die Poetry Wall ist eine Einladung an alle Vorbeikommenden. Was Sie dichten, bleibt nur für kurze Zeit sichtbar, denn es kann von jeder Hand zu jederzeit verändert oder auch ganz neu geschrieben werden.


„Kukuk – Kunst und Kultur im Krankenhaus“ ist ein über zwei Jahre dauerndes Projekt der Kulturabteilung des Landes mit den Vlbg. Landeskrankenhäusern. An unterschiedlichen Orten im Landeskrankenhaus Feldkirch werden Besucherinnen und Besucher, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Patientinnen und Patienten in einem Intervall von ein bis zwei Monaten mit literarischen und musikalischen Darbietungen überrascht.

Für die Auswahl zeichnen Frauke Kühn, literatur:vorarlberg netzwerk, und Klaus Christa, Pforte, verantwortlich.


Veranstaltung

kukuk | Poetry Wall
Sisi Klocker
Muhammet Ali Baş
Donnerstag, 27. Juni 2019
ab 17 Uhr LKH Feldkirch, Mehrzweckgebäude
 
Ein Kooperationsprojekt von 
Land Vorarlberg
und
Vorarlberger Landeskrankenhäuser


in Zusammenarbeit mit 
Pforte
literatur:vorarlberg netzwerk

literatur:vorarlberg netzwerk
Villa Claudia, Bahnhofstraße 6
6800 Feldkirch
Adresse auf Google Maps
Literatur Vorarlberg
Land Vorarlberg
Hohenems inspiriert
Buneskanzleramt
IBK Internationale Bodensee Konferenz
impulse Privatstiftung
Stadt Feldkirch
Vorarlberger Kultur-Service
culture connected
kultur kontakt Austria